Mittwoch, 22. August 2012

unbunt und und bunt

Heute gibt es etwas Gesponnenes und etwas Gewebtes, etwas Unbuntes und etwas Buntes

Gewebt habe ich etwas, was ich nicht selbst gesponnen habe - es ist ein Gemeinschaftswerk. Von Tabata habe ich mir gefärbte Wollstränge in bunt ertauscht und von Frilufa habe ich einen Strang in wunderschönem grün gefärbt bekommen. Beide zusammen habe ich mit einem Muster verwebt und möchte es zeigen, bevor ich es zerschneide - wer weiß, ob das fertige Projekt noch zeigenswert ist ;)





Gesponnen habe ich 350g BFL-Seide mit 750m im Zweifachzwirn. Ich habe ein wenig dick-dünn gesponnen, weil ich es verweben möchte und gerade bei Naturfarben etwas Struktur gerne mag.





Liebe Grüße,

Anne

Kommentare:

  1. Du bist so produktiv, ich komm kaum nach mit kommentieren! :-o
    Toll, toll, toll!

    Du hast ein ganz wunderbares Auge für Farben und Kombinationen! Egal was du zeigst, immer gefällt es mir, auch wenns z.T. nicht meine Farben oder Musterungen sind. Da gehen mir so langsam die Superlative aus und ich werde mich wohl wiederholen müssen.

    Ganz begeisterte Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich rot geworden :) - vielen Dank! Ich probiere einfach gerne aus - auch mal mit Farben, die nicht meine sind.

      Liebe Grüße,

      Anne

      Löschen
  2. Oh..die quitschebunten Stränge hätte ich nicht wiedererkannt...

    Gefällt mir sehr...hier sogar das Grün dazu ;o))
    Sehr mutig, das Du die Wolle sogar als Kette genommen hast ;o)

    Bin schon gespannt was es wird ;o))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Urgs - mutig - ich habe mir da gar nichts bei gedacht - vermutlich Glück gehabt :)

      Löschen
  3. Uahhhhh, das willst Du zerschneiden? Ist doch sooo schön *lach*! Ich bin mal gespannt, was daraus wird....

    LG, Frilufa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verrate ich lieber nicht - nicht, dass es dann noch was anderes wird ;)

      Löschen
  4. Oh nein nicht zerschneiden, er ist doch sooooo schöööön bunt :-)
    Bin aber trotzdem mal gespannt was draus werden wird ....
    GLG Tine

    AntwortenLöschen