Sonntag, 23. September 2012

Extra für Tabata...

... gar kein grün, sondern "a lot of red" von Melinoliesl :)

Ich habe lange überlegt, wie ich es spinne und verzwirne und bin letztlich zufrieden mit meiner Entscheidung für bunt. Allerdings habe ich auch noch einen Rest für navajo.

Das Garn ist BFL mit Sojaseide und ließ sich einfach traumhaft spinnen. Irgendwann habe ich gemerkt, dass ich ganz vergesse, dass es in Handarbeit gefärbt ist - kein Hauch von Filz, keine weiße Stelle, einfach nur genial.

Liebe Grüße,

Anne


Kommentare:

  1. Das ist aber wirklich ganz, ganz reißend von Dir :o))

    Meine Adresse hast Du ja...pflöt...:o))...
    Gefällt mir sehr :o)))

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein wunderschöner Halsschmuck äähm Wolle ♥
    Aber warum für Tabata? Sind doch genau meine Lieblingsfarben. ;-)
    *lach* ein wunderschöner Indiansummer-Strang!

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  3. Wenn zwei sich streiten freut sich die Dritte.Ich nehm' ihn :-)))
    Ganz besonders gefällt er mir als Halsschmeichler :-)))
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du komm erstmal zu Spinntreffen, sonst gibt es keine Wolle, sondern Schimpfe :o))

      Löschen
  4. Wow, ist die schön!

    Liebe Grüße, Frilufa

    AntwortenLöschen
  5. Verarbeitet - vermutlich in Form zumindest einer Buchhülle - könnt ihr ihn gerne zu euch holen - beim Markt im November *grins*

    AntwortenLöschen
  6. Hähàhä wußt ich's doch, ist für den Markt!!! Und da werd ich auf jeden Fall sein, trallalala
    Hihihi ein kleiner Scherz am Rande :-))))
    LG Tine

    AntwortenLöschen