Dienstag, 23. Oktober 2012

Artyarnloops

Moin zusammen,

heute kann ich euch drei Artyarnloops zeigen. Für den ersten habe ich auch die Batts selbst kardiert, bei den anderen beiden stammen die Batts aus einem Tauschpaket - wunderschön zusammengestellt von Schabernack

Ausgangspunkt für diesen Schal waren wunderschönen Locken, die ich von Claudia gekauft habe. Mein Wunsch war etwas organisches daraus zu machen.




Die nächsten beiden Loops sind am Wochenende auf der Fahrt nach und zurück von Lanz entstanden. Erfreulicherweise habe ich in beiden Fällen noch Garn übrig, das bestimmt mal seinen Weg als Material zum Auffilzen nehmen wird :)






Kommentare:

  1. Zauberhaft!
    Und es macht sooo viel Spaß, dies garn zu spinnen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Toll anzuschauen!

    Kann mich Elke nur anschliessen!

    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Die Loops sehen klasse aus!

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  4. Wow sehen die klasse aus :-)
    Da wüßt ich garnicht welchen ich nehmen würde ...
    GLG Tine

    AntwortenLöschen
  5. Auch wenn Grün nicht meine Farbe ist finde ich den "Organischen" besonders reizvoll...

    Und praktisch sind die ja auch noch ...super...

    Ins Notizbuch: Artgarn spinnen....

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön. Gut, daß ich nicht zu Deinem Markt kann......
    Anne, Du machst einfach tolle Sachen.
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ganz lieben Dank euch allen - diese Loops machen mir auch immer wieder besonders viel Spaß - sowohl das Spinnen, als auch das Stricken :)
    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  8. III, der erste ist ja wunderbar! Da würde ich vielleicht doch noch mal, selbst an Artyarns Hand anlegen.

    Liebe Grüße, Frilufa

    AntwortenLöschen
  9. Klasse - ich mag sie. Vor allem den Obersten.
    Du wirst sehen - am 01.12. ist da nichts mehr von über ;)

    Bunte Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen