Donnerstag, 3. Januar 2013

Jahresprojekte

Hallo zusammen,

ok, das Jahr ist schon fast wieder vorbei, aber ich wünsche euch trotzdem noch ein gutes Neues Jahr.
 Meine Verspätung kann ich voll und ganz auf technische Probleme - auf unüberbrückbare Gegensätze zwischen meinem Kartenlesegerät und mir - schieben.

Ich habe für dieses Jahr zwei Handarbeitsvorsätze.

Mein großer Vorsatz könnte durchaus auch noch eine Fortsetzung in einer Reihe weiterer Jahre finden :) Ich möchte richtig weben lernen. Ich finde weben toll und es fasziniert mich, welche Möglichkeiten es gibt. Weben ist für mich etwas ganz anderes als spinnen. Spinnen ist meditativ, ausgleichend und entspannend - weben braucht mehr Konzentration und es gibt sehr viel darüber zu wissen. Ich freue mich darauf, mir diese Welt zu erschließen.
Ich habe schon ein zweites Projekt auf meinem Tischwebstuhl verwirklicht. Dabei war das Kette aufziehen schon viel einfacher - fast schon entspannt.
Die Kette ist BFL, der Schuss ist Wensleydale auch selbst gefärbt. Der Schal ist fester, als ich sonst webe und fällt total schön. Die Fransen sind noch nicht fertig und die Fäden noch nicht vernäht.


Ganz begeistert war ich, wie wenig Abfall ich beim Tischwebstuhl habe - schaut mal, wie sauber das Fach noch kurz vor Ende ist :)


Und dann mein zweiter Vorsatz - ich will endlich mal Dinge für mich selbst machen. Irgendwie bin ich dazu praktisch nie gekommen, aber jetzt habe ich große Lust dazu. Ich habe mir jetzt schon das Garn gesponnen und ein Oberteil für mich angefangen zu stricken - bei Größe 54 schon ein Großprojekt :)

Mal schauen, was das Jahr sonst noch bringt

Liebe Grüße,

Anne

Kommentare:

  1. Hallo Anne,
    das klingt ja sehr spannend,da bin schon ein bißchen neugierig geworden.
    Alles Gute für Neue Jahr wünscht Dir,Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir auch alles Gute und freue mich, dass du neugierig geworden bist - ich hoffe, ich kann das immer wieder anstacheln :)

      Liebe Grüße,

      Anne

      Löschen
  2. Hi Anne,
    da hast Du bestimmt den richtigen Entschluss gefasst!

    Ich finde weben auch unheimlich spannend,
    möchte mein Wissen darüber unbedingt erweitern.

    Dir wünsche ich jedenfalls viel Spass, beim lernen,
    damit ich weiter so schöne Stücke bei Dir bewundern kann!

    Ein schönes neues Jahr und liebe Grüsse

    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir ein schönes Neues Jahr - schön, dass du auch mehr über das Weben lernen möchtest - dann kann man sich ja mal gegenseitig über die Schulter schauen :)

      Liebe Grüße,

      Anne

      Löschen
  3. Ui ist der schön mit dem Farbverlauf!
    Ja, weben wär bestimmt toll. Allerdings wüsst ich nicht, was ich mit tausend Schals anfangen soll. Ergo bestaune ich deine, fiebere und hoffentlich lerne dabei mit.
    Das mit dem Stricken kriegst du auch hin, oder? *tschakka*

    Frohes neues Jahr!
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nächste wird ein Tischläufer :) - und es gibt schon noch weitere Variationen - wenn ich mal groß bin, will ich Kleiderstoff weben....
      Aber ich freue mich über Anfeuerungsrufe :)

      Liebe Grüße,

      Anne

      Löschen
  4. Da hatten wir für dieses Jahr wohl ähnliche Gedanken :o))
    Schade das wir so weit auseinander wohnen..wir beide hätten glaube ich ne Menge Spass zusammen :o))

    Bei mir zieht nächste Woche noch ein Lervard Nr. 10 ein...bin nicht dran vorbei gekommen :o))

    Weben macht mir auch unheimliche Freude..und beim Gatterkammweben bin ich auch tiefenentspannt, total verliebt in den kleinen Cricky...der war jeden Cent wert...mehrere Schäfte fordern mich auch noch mehr...aber langsam bin ich da auch schon entspannter.
    8 Schäfte...hau mir auf die Finger...ich möchte meinen Sehnsüchten (noch) nicht nachgeben....

    Aber das Pulliprojekt...ach nö..da muss ich zu viel stricken ..irgendwann mal kommt aber bestimmt auch das :o))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - der Cricky ist ein echter Schatz :) - was sind denn deine Pläne mit dem Lervard - willst du auch Stoff zum Nähen weben?
      Es ist ja manchmal ganz schön, wenn man eine Sehnsucht erst mal einige Zeit pflegt, bevor man ihr nachgibt.
      Und - Köln ist eine tolle Stadt - sehr lebenswert - du darfst gerne in die Nachbarschaft ziehen ;)

      Löschen
    2. Der Nummer 10 ist ein einfacher Webrahmen (aber mit Streichbaum)..also eigentlich nur ein großer Cricky... Möchte mal eine breite Stola weben können :o))

      Löschen
    3. Und P.S. ..Wir haben leider keine Vertretung in Köln....wird also nichts mit dem Umzug :o))

      Löschen
    4. Habe ich doch gleich gegoogelt :) Bei der Breite kannst du aber wirklich breite Stolen (ist das der Plural?) weben - ich bin gespannt auf die Bilder
      und PS - schade eigentlich :)

      Löschen
  5. Tja, da wären wir ja immerhin schon zu dritt ;-)).
    Ich habe zwar immer noch den einen oder anderen "historisch gewachsenen" Tauschkontakt, aber darüber hinaus möchte ich eigentlich erstmal nur für mich arbeiten.

    Gegen Weben bin ich allerdings (noch) komplett immun...
    Aber vielleicht tut sich ja zukünftig was an meiner Wohnsituation.... ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok - Projekt für das neue Jahr - Fuzzimama eine Webstuhlgeeignete Wohnung suchen *grins* - wenn du sehen würdest, wie fein man den Webstuhl zusammenfalten kann..... :)

      Löschen
  6. Hallo Anne,
    dein Schal ist wunderschön geworden, auch der Loop aus dem vorigen Artikel gefällt mir super gut.
    ich finde es schön, das du auch Vorsätze hast, und du wirst sehen, der Pulli strickt sich fast von allein nebenbei.... du bist doch schon echt weit damit!
    lg
    bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich war auch echt überrascht, wie schnell ich plötzlich weiter kam, als ich mal angefangen habe - 800g Wolle in vier Tagen gesponnen und verzwirnt und Vorderteil schon auf halber Höhe...

      Liebe Grüße,
      Anne

      Löschen
  7. Hallo liebe Anne, Dir auch noch ein frohes Neues... Ich hab mir mit Nana zusammen auch einen Webstuhl geholt. Leider sind wir noch gar nicht zum Probieren gekommen.
    Mein Ebay Name ist "Spargelfee10". Vielleicht hast Du ja wirklich schon Wolle von mir. Würde mich interessieren.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sowohl um den ersten Webrahmen, als auch um den Webstuhl erst mal einige Zeit herumgeschlichen, bevor ich mich getraut habe damit anzufangen - ihr habt also die besten Voraussetzungen der Sucht noch zu verfallen :)
      Schade, dann warst du das nicht - das hätte ich einen lustigen Zufall gefunden :)

      Liebe Grüße,

      Anne

      Löschen
  8. Liebe Anne,
    da haben wir ja ähnliche Vorsätze. Ich habe jetzt seit knapp 9 Monaten einen Webstuhl hier stehen und mich bisher einfach nicht getraut. Aber Weben will ich unbedingt lernen! Und Häkeln auch, irgendwann. Es geht mir übrigens auch so, ich mache zu viel für andere und zu wenig für mich.
    Ich wünsche Dir ein gesegnetes neues Jahr!

    LG
    Constance

    AntwortenLöschen