Montag, 17. Juni 2013

11 Fragen

Moin zusammen,

BJ Monitas hat mich getaggt (ich muss dringend noch recherchieren, was das ist :)) - und mich damit eingeladen an einer Aktion teilzunehmen. Es geht darum 11 Fragen zu beantworten, sich selbst welche auszudenken und weiterzugeben.
Ich freue mich über die Frage und das Interesse, mag aber nicht so gerne solche Aktionen verbreiten, da es doch eine Reihe von Leuten gibt, die das nicht gerne mitmachen.

Ich möchte aber auf jeden Fall die Fragen beantworten :)

Also los:

Meine (also bonitas) 11 Fragen:

1. Was hat dich zum Bloggen gebracht?
Die Menschen in meinem Umfeld haben wenig bis gar nichts mit Wolle zu tun und ich genieße den Austausch, der so möglich ist.2. Gibt es neben dem Hobby "Handarbeiten" noch andere Hobbies, die dich in den Bann ziehen?
lesen, draußen sein, mit Menschen Dinge unternehmen3. Singst du gerne und wenn ja wann und wo?
eher nicht 4. Welches Musikinstrument würdest du gerne spielen wollen?
Ich habe mal gelernt Klarinette zu spielen und manchmal hätte ich gerne wieder Zeit dafür - wenn ich noch mal ein Instrument in die Hand nehmen würde, wäre es wieder die Klarinette.5. Bist du gerne in der Natur?
Ja! Ich habe mir gerade ein Buch besorgt um mal mit geocachen anzufangen - ich finde das eine spannende Möglichkeit neue Plätze kennenzulernen.6. Magst du Slowfood?
Dem stehe ich neutral gegenüber7. Was ist deine Leibspeise?
Ganz schwierige Frage, weil das extrem schwanken kann - meist habe ich über Monate ein Lieblingsgericht, das ich dann wieder nicht mehr sehen kann. Ganz weit vorne ist schon lange das Hühnerfrikasse meines Mannes.8. Sind Haustiere ein wichtiges Thema für dich?
Nein - ich habe keine Zeit mich angemessen um eines zu kümmern und daher kommt es für mich nicht in Frage.9. Für welche Sportart schlägt dein Herz?
Schwimmen, Walken10. Wenn ich deine Stadt/Ort einmal zufällig besuchen sollte, was muss ich mir dann unbedingt anschauen?
Auch wenn es langweilig ist - den Kölner Dom und dann würde ich Spaziergänge durch die verschiedenen Veedel vorschlagen und auf jeden Fall auch einen Abend am Rhein11. Hast du ein Lieblingswort?
Auch das ist so eine Phasengeschichte - gerade nicht - das letzte war "inagurieren"

Liebe Grüße,

Anne

1 Kommentar:

  1. Liebe Anne, vielen Dank, dass du meine Fragen beantwortet hast. Ich verstehe auch deine Zurückhaltung, die Aktion weiterzutragen. Es ist nämlich gar nicht so einfach Fragen zu formulieren, die nicht zu persönlich werden ohne dass sie gleich in Belanglosigkeit münden. Bzgl. des Wortes "Taggen" ich wusste zwar was das heisst, aber nicht wie das technisch im Blog umzusetzen ist.....da musste ich mich auch erst mal schlau machen. Dir einen guten Start in die laufende Woche. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen