Samstag, 22. Juni 2013

Die Tour naht

Moin zusammen,

nächste Woche Samstag ist es so weit - die Tour startet. Das Trainingslager ist beendet, jetzt ist nur noch ein wenig lockeres Warmlaufen angesagt :)
Meine wunderbare Teampartnerin steht auch schon in den Startlöchern - ich freue mich riesig auf die gemeinsame Tour!

Ich habe jetzt fertig zusammengestellt, was ich mir für die Tour vorgenommen habe.

Es sind ca 3kg Wolle. Von links nach rechts:
1kg Wensleydale, die Boucle werden will,
in der Mitte eine Reihe kleinerer Häppchen und
rechts 1,1 kg vor allem Wensleydale in blautönen, die das Material für einen Wasserwirbel sind.
Es gibt also zwei größere Projekte und eine Reihe kleinere.
Die Tour steht für mich unter dem Motto - ich geb Gas, ich will Spaß. Ich werde immer an dem Spinnen, woran ich Lust habe und - abgesehen von zwei Ruhetagen - täglich Bericht erstatten. Wenn ich gar keine Lust auf die vorbereitete Wolle habe, dann tausche ich auch :)
Auf jeden Fall soll es zumindest 3kg werden.

Ich werde während der Tour nur Spinnfotos zeigen. Da ich Urlaub habe, sollen auch andere Dinge entstehen, aber die bekommt ihr erst später zu sehen.

Allerdings kann ich jetzt schon mal etwas unwolliges zeigen. Gestern habe ich zum ersten Mal auf meiner Arbeitsplatte genäht - ein Brotkorb ist entstanden und auch wenn Steigerungsmöglichkeiten zu erkennen sind, bin ich doch ziemlich zufrieden.


 In der Krempelvariante gefällt er mir besonders gut.




Aber wenn er mehr Brötchen fassen muss, kann man ihn auch ohne Krempe präsentieren :)

Und dann noch ein wolliges Bild zum Schluss - von einem Garn, das mir in mehrfacher Hinsicht Vergnügen gemacht hat.
Zunächst einmal habe ich es in einem Kammzugtausch bekommen - das ist sowieso schon mal gut :). Die Spenderin war Esther von Adoptivwolle.
Dann war die finnische Wolle toll zu verspinnen.
Und besonders habe ich es genossen, dass es endlich mal ein Ein-Tages-Projekt war. Ich hatte ja zuletzt zweimal eine größere Menge für ein Projekt gesponnen und dann zwar nur 160g, aber die als sehr feines Fädchen. Das hier sind 200g, die ich dicker versponnen habe. Das gefällt mir gerade bei solch bunten, fröhlichen Garnen sehr gut, weil der Zuckerstangencharakter dann so deutlich wird. Ihr bekommt heute mal ein ungebadetes Foto, das Bad war noch besetzt.




Liebe Grüße,

Anne
(mit den Hufen scharrend)




Kommentare:

  1. Oh, Anne, ist das Garn schön geworden. Ist das die Wolle von Freitag???

    LG, Frilufa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau die - ich habe abends noch fertig gezwirnt :)

      Löschen
  2. Ich wünsche euch Beiden ganz viel Spaß bei eurer Tour und immer schön auf dem Weg bleiben :-)
    Der Brotkorb ist der Kracher, da meldet sich bei mir das Tier in mir 'Will ich auch haben'...
    mal sehen ob ich es beruhigen kann .....
    Und zu guter Letzt, ist ein tolles Wöllchen geworden, bin schon gespannt was du draus zaubern wirst!!!!???

    LG Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - werden wir haben! Das Wöllchen wird ein Hitchhiker - das ist mir beim Spinnen klar geworden!

      Löschen
  3. Ein imposantes Vorhaben! In diesem Jahr habe ich zwar keine Zeit in dem TdF-Termin, werde ich aber auch mitmachen und so viel spinnen, wie ich nur kann - wir haben in Polen eine ganz grosse TdF-Gruppe.
    Deine finnische Wolle ist einfach toll!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß - auf den kommt es ja an - nicht auf die Mengen :)

      Löschen
  4. Sehr schöne Zuckerstangen.
    Obwohl ich sonst eher nicht so der Lila-Typ bin.
    Aber dieses würde ich sofort nehmen. :-)

    Gruß, Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann weiß ich ja, wo ich sie hinschicken kann - ähm könnte ;)

      Löschen
  5. Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deiner Tour. Du hast dir ja wirklich eine Menge vorgenommen!
    Deinen Brotkorb finde ich einfach toll.
    LG Constance

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das wird auch definitiv nicht der letzte bleiben. Ich will dafür auch selbstgewebte Stoffe verwenden :)

      Löschen
  6. Hiho, von wegen du kannst nicht nähen!!! Dein Brotkorb würde ganz toll in meine Küche passen ;). Deine Rohwollmassen habe ich zu Hause nicht liegen, aber ich habe echt große Lust bei der Tour mitzumachen. Meine persönliche Tour de France hieße dann Tour de OVNI ;). Ist es OK wenn ich mich auf diese Art anschließen würde? Ich freue mich schon auf den Austausch!!! LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ganz dumm fragen - wofür steht OVNI?
      Es gibt auch Leute, die sich vornehmen jeden Tag 5min zu spinnen - es geht nicht um die Massen! Viel Spaß!

      Löschen
    2. Ah super, dann schließe ich mich gerne an. OVNI steht übrigens für "objet volant non identifié [abrév. : OVNI]" also für UFO. Einige UFO habe ich da noch rumliegen, die würde ich gerne während der Tour beenden oder zumindest daran arbeiten. LG bjmonitas

      Löschen
  7. wooaauuu.... 3Kg Wolle.... du hast dir was vorgenommen ;-)
    Wünsche dir viel Spass dabei
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - aber es ist nur die Hälfte von dem, was Tabata im letzten Jahr geschafft hat!

      Löschen
  8. Oh Mann, da hast Du Dir ja was vorgenommen...

    Ich habe meine Sachen auch zusammen und würde sie auch fotografieren, wenn meine Kamera das machen würde :o((, Kabel will nicht mehr und ich hab keinen Kartenleser hier.

    Muss mich mal einen Tag entschuldigen und borge mir eine Kamera aus der Firma und fotoknipse meine Wolle dann. Bis zur Tour ist dann meine neues Kabel da und ich kann jeden Tag ein Foto machen (vielleicht bekommen die Elektriker den Stecker vom Kabel repariert :o)), man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben...
    Egal wie..ich freue mich RIESIG auf die Tour und unser gemeinsames Gestrampel :o))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das mit dem Kabel eng wird, sag Bescheid - ich habe ein Kartenlesegerät, welches ich jetzt nicht mehr brauche, weil mein Rechner einen Schlitz hat :)

      Löschen