Montag, 8. Juli 2013

Tag 10

Guten Morgen!

Tag 10 war für mich ein besonderer Tourtag. Ich bin mit den Fasern, die ich für die Tour eingeplant hatte, fertig geworden. Ich kann es gar nicht so recht fassen - ich hatte mich wirklich vorher gefragt, ob ich mir nicht mit der Auswahl zu viel Stress machen würde. Das Gegenteil ist der Fall. Die meditative Wirkung, die Spinnen für mich hat schlägt voll zu - ich glaube, dass das eine Marktlücke für Entspannungsurlaube ist ;)

Dennoch wird es wohl nicht in dem Tempo weitergehen. Gestern habe ich mit dem Basteln am Webstuhl angefangen und nächste Woche kann mein Mann erfreulicherweise auch Urlaub nehmen, so dass wir viel unterwegs sein werden - mal schauen wie es weiter läuft.

Jetzt aber die Bilder von gestern.

Ich hatte da noch diese wilden Batts von Genoveva und Spinnchen- der klare Auftrag war das wild zu verspinnen. Ich habe wirklich lange überlegt, was ich mache. Es sollte etwas sein, das wild ist und das ich aber trotzdem in ein Projekt für mich selbst einbauen kann. Die Idee ist nun die Dekoration für eine Tasche mit einer dicken Kordel. Dafür wollte ich zunächst supercoils spinnen, aber dann kam mir die Idee etwas ganz anderes zu probieren, das vermutlich stabiler sein dürfte und so entstand ein RICHTIG dicker Navajozwirn. Ich habe die Batts so versponnen, wie sie kamen und das dann in den Dreifachzwirn verwandelt und das Ergebnis gefällt mir sehr gut.

 Der übliche Vergleichscent kann sich richtig verstecken :)
Was ihr da seht sind 150 g

Außerdem habe ich den Rest Bouclé gesponnen - noch einmal 250g. Da hatte ich allerdings gestern schon den Single vorbereitet.
Mal schauen, was Tag 11 bringt. Ich befürchte ich "muss" noch einen körnigen Zwirn einschieben. Eigentlich habe ich große Lust auf Navajo, aber irgendwie fehlt mir da gerade der passende Kammzug. Vielleicht färbe ich auch einfach heute.

Liebe Grüße,

Anne

Kommentare:

  1. Dein wilder Navajo-Zwirn gefällt mir ausgesprochen gut.
    Irgendwie bunt, aber irgendwie dann auch wieder nicht. Klasse!
    Gruß, Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich - das ist genau das, was ich mit der wilden Mischung, die ich bekommen hatte erreichen wollte :)

      Liebe Grüße,

      Anne

      Löschen
  2. Tolle Spinn-kreationen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Oh sieht das toll aus!!!

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  4. Wow das gefällt mir aber mal soooo richtig gut :-)
    Das muss ich auch mal ausprobieren, danke für den Tip !!!!

    Ans Boucle geh ich nicht mehr dran, ist nicht so meins ....
    dann lieber mal wieder was 'Wildes' Yeeeeah... Chaka ...

    LG Tine

    PS: Ups bin wohl gerade etwas verstrahlt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das nicht schön, dass wir alle endlich mal wieder richtig verstrahlt sein können?

      Löschen
  5. Boah, Dein "wildes Garn" ist mal super geworden. Es stimmt schon, die Fasern spinnen sich selber, wenn man sie läßt...
    Weiterhin viel Freude bei der TdF und liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch so toll an Wolle - sie hat Charakter!

      Liebe Grüße,

      Anne

      Löschen