Mittwoch, 17. Juli 2013

Tag 19 - aufgeräumt

Guten Morgen!

Gestern habe ich aufgeräumt. Ich hatte noch 20g von den Jungsfarben auf der Spule - irgendwann merke ich mir, dass ich Kammzüge nicht nach Augenmaß teilen sollte. Die habe ich Navajo verzwirnt, weil sie mir zu schade zum Wegwerfen fand und weil ich mir das als Streifen im Strickstück ganz gut vorstellen kann. Dann gab es noch etwas über 80g Fasern von dem Regina-Gelb. Die habe ich jetzt mit sich selbst verzwirnt, um sie mit dem Sonnengarn zu kombinieren und am längsten hat das Aufräumen der Chubut-Spulen gedauert. Ich habe mich schon gewundert, wie lange ich da noch gezwirnt habe, bis ich merkte, dass es doch noch 84g sind.

Ich bin nicht ganz sicher, ob ich heute ergiebgig spinnen werde. Gestern ist mein fehlendes Garn gekommen, so dass ich mit einer Kette für den Webstuhl anfangen werde. Außerdem möchte ich ein Geburtstagsgeschenk nähen und wir wollen in den Zoo. Axel will seine Kamera mitnehmen - da werde ich wohl zum Stricken kommen, aber das Spinnrad fände ich dann doch etwas übertrieben ;)

Liebe Grüße,

Anne

1 Kommentar:

  1. Toll, daß du auch deine Reste verwertest und nicht wegtust :-)
    Ich finde die Farben passen doch super zusammen und irgendwann und wie läßt sich so ein 'Rest'
    immer verarbeiten!!!
    Viel Spaß im Zoo :-)

    LG Tine

    AntwortenLöschen