Freitag, 5. Juli 2013

Tag 7

Heute läuft die Tour schon eine Woche und sie macht mir sehr viel Spaß - vielen lieben Dank für eure Kommentare! Es macht sehr viel Spaß euch hier täglich die Ergebnisse zu zeigen!

Allerdings wird es morgen eventuell kein Bild geben. Wir bekommen lieben Besuch über das Wochenende und auch wenn ich trotzdem zum Spinnen kommen werde, schaffe ich es vielleicht nicht zu schreiben - mal schauen, wie lang der Besuch schläft :)

Heute gibt es 400g Bouclé und die Erkenntnis, dass ich eine unglaubliche Schnarchnase bin - aber erst mal das Bouclé

Ich habe nun schon wirklich in meiner Spinnzeit eine Menge Bouclé gesponnen - ich liebe es! Es ist toll den Schlaufen zuzusehen, wie sie sich entwickeln und eigentlich kann ich das im Schlaf - eigentlich...

Fällt euch an diesen Bilder etwas auf? Beide Stränge wurden auf der gleichen Haspel gewickelt, aber irgendetwas ist wohl mit dem Oberen passiert - er ist ein gutes Drittel kürzer.
Als ich jetzt wieder anfingt Bouclé zu spinnen, nachdem ich das einige Zeit nicht mehr gemacht hatte, wunderte ich mich, dass der Strang nicht wirklich entspannt von der Haspel kam. Das kannte ich nicht. Nun gut, dachte ich, hast halt lange was anderes gesponnen und jetzt hast du den Single mit einem anderen Spinnrad vorbereitet - das kann schon mal passieren...
Ich habe also fröhlich weiter gesponnen, bis ich plötzlich beim zweiten Zwirnvorgang saß und mir innerlich vor die Stirn geschlagen habe - ich habe das glatt in die falsche Richtung gemacht!
Sofort abgebrochen und gewechselt und alles war gut. Das falsch gezwirnte Bouclé wird noch eine weitere Runde über das Spinnrad - diesmal in die richtige Richtung - drehen und dann darf es sich auch entspannt im Wasserbad räkeln :)

Abgesehen vom Bouclé habe ich gestern noch an der Milchseide weitergesponnen. Da hat der Single vom Vortag einen Partner bekommen und ist verzwirnt worden. Entstanden sind 160g.


Jetzt werde ich erst mal ein wenig spinnen und Kaffee trinken, bevor ich vorbereite. Ich freue mich auf einen sonnigen Tag im Garten :)

Liebe Grüße,

Anne


Kommentare:

  1. Die Farbe von der Milchseide ist wunderschön. Dein Bouclegarn bewundere ich umso mehr, als ich Boucle gar nicht machen kann. Ich muss das nachholen!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es macht wirklich Spaß! Wichtig ist, dass du es nicht mit weichen Fasern versuchst, sondern mit so etwas wie Wensleydale, Mohair oder Gotland - dann formen sich die Löckchen schön.

      Liebe Grüße,

      Anne

      Löschen
  2. Grins...war wohl ein Pechtag :o))

    Aber diese Milchseide, die ist ein Traum :o))und diese Farbe..und ich weiß das ist soooo weich ...zum Boucle sag ich nichts...außer RESPEKT :o)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was lagen da wohl für Spannungen in der Luft :)

      Die Milchseide ist wirklich traumhaft - ich habe sogar genug für ein Oberteil davon, weil Regina immer so schön große Mengen färbt und ich weiß inzwischen, dass reine Milchseide tatsächlich auch ihre Form behält :)

      Löschen
  3. Oh, das Boucle ist traumhaft, Anne!

    Und die Milchseide kenne ich doch auch *freu*

    GLG Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was meinst du, wie ich mich freue :)

      Löschen