Samstag, 8. März 2014

Kunterbunt

Hallihallo,

ich habe eine Kammzug erlauscht, der mich förmlich angesprungen hat - gefärbt ist er von Ute. Er heißt Kunterbunt und hält, was sein Name verspricht ohne dabei irgendwie grell oder schrill zu sein.


Ich wollte ihn eigentlich normal zweifädig verzwirnen, bis mir einfiel, dass er perfekt für ein Projekt ist, das schon länger auf meiner Liste steht - ich löse das auf, wenn ich gestrickt habe. Gut, dass ich ihn nicht direkt aufs Rad nehmen konnte, weil da ein Langzeitprojekt etwas Zeit forderte.

Jedenfalls ist es nun ein recht dünner navajo-Zwirn geworden. Der hat mich im Entspannungsbad so angelacht, dass ich das unbedingt fotografieren musste :)


Inzwischen ist er trocken gelegt...
 ... und hat sich im Blumenbeet eingekringelt :)

Ich glaube, man sieht, dass ich ihn sehr gern habe :)

Liebe Grüße,

Anne

Kommentare:

  1. Die Wolle würde mir auch gefallen!
    Bin gespannt, was du schönes draus machst.
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  2. Superschönes Garn!!!
    Es freut mich, wenn Du meine Wolle so lieb hast!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. So fröhliches Garn.....
    Sonnige Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen