Sonntag, 29. Juni 2014

Der Drache spinnt

Guten Morgen!

Gestern war ein wolliger Tag - wir sind zum spinnenden Drachen nach Kerken gefahren - und direkt vorweg - wer heute noch nichts vor hat, der sollte das dringend auch tun :)

Es ist ein tolles Wollfest mit wunderschönen Ständen, ganz lieben Anbietern und wunderschöner Umgebung. Es ist einfach toll, was die Veranstalter da auf die Beine gestellt haben- sehr liebevoll und durchdacht. Einfach schön.

Ich habe natürlich mal wieder zu wenige Bilder gemacht. Hier am Spinnrad sitzt Ingrid. Sie macht so traumhaft schöne Sachen - ein absoluter Genuss!





Und dann habe ich ein Bild von spinnert und gewollt mit Herrn Spinnert mit Hut :) - neben dem Stand hätte ich gerne einfach ein Auto geparkt und eingepackt :) Tanja hat ein unglaubliches Händchen für die tollsten Fasermischungen!





Schade war, dass der Regen die Lust am Stricken draußen doch gedämpft hat.
Vielleicht sehe ich deshalb "etwas" verkrampft aus - vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich nicht so gerne fotografiert werde :)

Und ein wenig Beute habe ich auch gemacht - im August endet mein Wollkaufverbot, das ich mir Anfang des letzten Septembers auferlegt habe. Damals habe ich als Ausnahme formuliert, dass ich etwas kaufen darf, wenn ich auf Wollfesten bin - da ahnte ich nicht, dass dies das einzige Wollfest für mich in der Zeit sein würde...

Die bezaubernden Löcken stammen von Ingrid - niedlichstes BFL, wunderschön gefärbt! Sie liegen auf 200g South American mit Soyaseide. Die Mischung finde ich extrem spannend, da die Südamerikanische überraschend kuschelig ist - das hätte ich gar nicht gedacht - ich bin mal gespannt, wie sie sich beim Färben und spinnen verhält - das könnte eine neue Lieblingswolle werden :) - es ist wohl nicht überraschend, dass die von spinnertundgewollt ist :)
Was da rechts liegt, sind keine Spargel, sondern Baumwollpunis, die ich Set mit einer Takle und einem indischen Beutel bei Lydia gekauft habe. ich bin mal gespannt, ob ich das jemals hinbekommen werde.....

Heute werde ich mich allerdings an die Nähmaschine begeben - ich werde berichten ob und was dabei herauskommt :)

Liebe Grüße,

eure Anne

Kommentare:

  1. Zum ersten Mal war ich gestern in Kerken, und es war wirklich, wirklich toll! Trotz des Wetters konnte man alles sehr gut ansehen, kein Problem. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.
    Dir viel Spaß beim Verarbeiten deiner Schätze, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Auf dem ersten Blick dachte ich, dass du zu den Löckchen noch ein Tütchen Spargel ergattert hättest.....dann erkannte auch ich, dass es sich um Rollags handelt. Mir wäre es bestimmt auch schwer gefallen auf dem Wollfest standhaft zu bleiben. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  3. Da hattet ihr ja einen tollen Tag :O)
    Schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Habe Dich leider nicht identifiziert. Schade. Es war schön gesteren. LG Ate

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab dich stricken gesehen (-: aber dass der Blog und du zusammen gehören wusste ich nicht (-:
    Schöne Bilder ich hab vor lauter Sufregung ob all der tollen Sachen fasst keine gemacht
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Das Muster kommt mir doch bekannt vor ;-) diese Farbkombi sieht auch wieder klasse aus :-)
    Zuerst hab ich gedacht 'Wo gab's denn da Spargel', bin mal gespannt was du daraus zaubern wirst....
    Gestern war's auch wieder schön, nur das Wetter - naja...
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  7. Ich antworte mal zusammen - ich habe im Nachhinein gedacht, ich hätte auf dem Blog schreiben sollen, dass ich da bin, dann wäre ein Treffen leichter gewesen - aber es gibt ja ein nächstes Mal :)
    @Tine - jep - ich hatte ja schon einen vierten angedroht :)

    AntwortenLöschen