Mittwoch, 25. Juni 2014

Wieder wollig - naja, fast alles :)

Nachdem Blogger nun also wieder richtig mitspielt (danke noch mal für eure Kommentare, ich bin beruhigt :)), gibt es jetzt auch wieder einen wolligen Post, wobei er auch ein wenig milchseidig ist.

Ihr habt ja nun schon häufiger mitbekommen, dass ich Wiederholungstäterin bin - daher jetzt ein Blog, der gleich mehren Projekten gewidmet ist - mir hat es der easy drop scarf angetan, den Tabata bei unserem Treffen in Berlin getragen hat.

Den ersten Versuch habe ich mit Milchseide gemacht, weil ich einen kühlen Sommerschal wollte.

Gefallen tut er mir, kühl ist das Material - der Schal aber nicht :) Die Milchseide habe ich bei Regina mit Indigo gefärbt und anschließend versponnen.

Beim nächsten Versuch habe ich den "Kühl-Gedanken" mal gleich aufgegeben. Ich hatte ich von dem Kammzug erzählt, der bei der Färbung gemacht hat, was er wollte. Ich fand, dass das Garn nach diesem Muster verlangte.

Und weil mir das Muster so gute Laune macht, gibt es auch noch eine Variante in kunterbunt. Vielleicht erkennt ihr die Färbung wieder. Aus dem Garn habe ich auch einen Zackenloop gemacht.


Diesen habe ich dann zur Abwechslung mal zum Loop genäht.
Mindestens einen weiteren werde ich auf jeden Fall noch stricken - dafür habe ich sogar einen Kammzug speziell gefärbt.

Liebe Grüße,

Anne

Kommentare:

  1. Oh man bist du fleißig da staune ich aber... Wie schaffst du das nur immer???
    Und so schön sind alle 3 geworden!!
    Da bin ich auf den 4. schon sehr gespannt...
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön die sind! Das Muster gefällt mir auch.
    Liebe Grüße, Frilufa

    AntwortenLöschen
  3. Super schön sind sie, dein 3 Schals!
    LG Constance

    AntwortenLöschen