Dienstag, 29. Juli 2014

Mein Röllchenswirl

Hallihallo,

jetzt muss ich euch aber endlich meinen Swirl aus den Röllchen vom Blendingboard zeigen :). Insgesamt 1,6kg hatte ich gemischt, dann schon nicht ganz so viel versponnen und letztlich noch weniger verstrickt :) - es ist etwa Größe 46 geworden - die Größe war mir aber beim Stricken egal - mal schauen, wer das gute Stück letztlich tragen wird.

Ich freue mich jedenfalls, dass sich die Arbeit und die Geduld gelohnt haben. Ich befürchte, ihr müsst jetzt durch eine Bilderflut durch :)

Liebe Grüße,

Anne












Kommentare:

  1. Hallo Anne,
    das schaut total schön aus - wäre genau mein Stil! Ist das schwer zu stricken? Ich bin immer noch Anfängerin und trau mich nur über einfache Sachen ;-)
    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Der ist wirklich einfach - man muss nur machen, was in der Anleitung steht, ohne es verstehen zu wollen (fällt mir schwer ;)) - es gibt leider nur ein englischsprachiges Buch dazu, aber wenn das für dich kein Problem ist, dann ist es wirklich sehr einfach.
      Liebe Grüße,
      Anne

      Löschen
  2. Hach, das ist doch die Jacke, die ich kurz anhatte. Schönes und doch erstaunlich leichtes Teil.
    Liebe Grüße, Frilufa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau - ich sollte sie auch echt mal wiegen...

      Löschen
  3. Selbst kardiert, gesponnen und verstrickt - das ist doch unbezahlbar ... Hoffentlich kann die Trägerin diesen herrlichen Schatz dann genug würdigen!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den würde ich auch nicht verkaufen - dafür hat er zu viel Entstehungsgeschichte :)

      Löschen
    2. PS - so was verschenke ich lieber :)

      Löschen
  4. ich glaube - auch wenn es unbezahlbar ist - ist es die Mühe wert und es hat dir bestimmt viel Freude gemacht diesen Prozess zu durchleben. Ich würde den Swirl auch sofort anziehen!!! LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - hat sich für mich absolut gelohnt!

      Löschen
  5. Wow und auch noch mit Lochmuster?! *verneig*
    Ein Prachtstück ♥♥♥

    Begeisterte Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) - das ist mal wieder mein geliebter twisted drop sticht - der lockert so schön auf.

      Löschen
  6. Oh Anne, ich kann dich nur bewundern!!!
    Diese viele Wolle, die du verarbeitest, unfassbar ;-)
    Ich bin immer schon froh, wenn ich 100 g in 2 Wichen schaffe!!!
    Sehr schön ist dein Swirl geworden und ich bin gespannt wer ihn tragen darf...
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich auch noch gespannt drauf :)

      Ich weiß auch nicht, warum das immer viel ist - vielleicht sollte ich mich mal wieder um den Haushalt kümmern ;)

      Löschen
  7. Ach liebe Anne - sooo ein TRÄUMCHEN! Und die Farbe - WOW!
    Ich würde das auch vielleicht mal versuchen - Kannst Du mir sagen, wo ich die Anleitung finde? Ich fang schon mal an zu spinnen...
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) - für die Anleitung brauchst du leider ein Buch - da wird erst das Grundkonzept erklärt und dann gibt es ganz viele Modelle an verschiedene Körpertypen angepasst. http://www.amazon.de/Knit-Swirl-Sandra-McIver/dp/0981985912/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1406789647&sr=8-1&keywords=swirl+knit
      Liebe Grüße,
      Anne

      Löschen
    2. Daaaankeeee - dann werd ich mir das mal bestellen und mir auch ne Gr. 46 nadeln. Bis das Buch da ist hab ich das Garn versponnen hihi
      LG Elke

      Löschen
  8. Oh wie schön!!!!!!! Das ist ein Traum geworden. Ist doch toll, alles von Anfang bis Ende zu machen???? (Naja, fast)

    ♥liche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen