Mittwoch, 9. Juli 2014

Bilanz Tag fünf - supercoils

Hallihallo,

als ich damals supercoils gelernt habe, fand ich die zwar schön, aber viel zu mühsam. Inzwischen mag ich sie wirklich sehr, sehr gerne und wenn man sie etwas dicker macht, ist die Lauflänge am Ende auch nicht so frustrierend.




Daher hier - supercoilssssss




Diese supercoils haben ganz besonderen Spaß beim Spinnen gemacht. Die Batts stammen von papierkranich und ich konnte sie aus einem Tauschpaket fischen - da wusste ich auch gleich, dass das supercoils werden würden. Ich mache da auch bestimmt noch mehr Fotos von, wenn der Strang gewickelt und gebadet ist - es sind so schöne Coils mit verschiedenen Farben entstanden. Laura hat wirklich unglaublich tolle Batts, sehr, sehr liebevoll zusammengemischt - toll abgestimmte Farben in perfekter Verteilung. Das hat richtig viel Spaß gemacht!

Morgen gibt es dann auch ein Bild von dem, was ich vorgestern schon angefangen hatte und wo ich jetzt noch weiter machen werde - das wird ein Dreifachzwirn und der dauert - von daher gibt es da nur sporadisch Bilder von.

Liebe Grüße,

Anne

Kommentare:

  1. Ich liebe die Supercoils auch :)

    Die machen soooo viel Spaß....

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaaa - ich befürchte auch, dass ich meinem Vorsatz nur verschiedene Garne während der Tour zu spinnen, untreu werden könnte - ich will noch mal :)

      Löschen
  2. Oh wie coooooooooooooooooooooooooooool :O)))

    AntwortenLöschen