Donnerstag, 9. April 2015

Die Rock-Sucht

Hallo zusammen,

irgendwie hat sie mich vor ein paar Wochen erwischt - eine ausgeprägte Rocksucht. Irgendwie mag ich einfach nicht mehr so gerne Hosen tragen.

Ich habe mich dann auch gleich daran gemacht, mir einen Rock selbst zu stricken.

Ich hatte wunderschöne graue Corridale - eigentlich zu schade, um sie zu färben, aber da ich schon einen grauen Strickrock habe, habe ich doch gefärbt. Und so ist ein roter Rock entstanden.




Ich war ziemlich tapfer, weil ich mit Nadelstärke 2,75 gestrickt habe, was bei meinem Umfang für einen langen Rock schon eine Geduldsprobe darstellt. Ich hoffe, dass er sich gut hält, Ein Futter habe ich auch noch eingenäht, wodurch sich so ein Strickrock deutlich angenehmer trägt.

Als der Rock fertig war, habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich in kombinieren will und und da war schwarz schnell klar. Ganz zufrieden war ich nicht, weil ich dringend noch etwa Rot am Hals brauchte. Da liebe ich es sehr, dass ich so etwas dann halt selbst mache - und so entstand noch ein Zackenschal nach dem bewährten Muster:



Ich muss zugeben - ich war an dem Tag nicht so super fotografierter, aber es geht ja nicht um mich, sondern um die Strickstücke :)

Liebe Grüße,

Anne

Kommentare:

  1. Wow! Ich knie nieder, was für eine Nadelei...
    Sieht total klasse aus und steht dir ausgezeichnet!
    Dein sympatisches Lächeln strahlt so schön ♥

    GLG Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - da strahle ich gleich noch mal :)
      Ich fühle mich damit auch sehr wohl - auch wenn es anfangs ungewohnt war "untenrum" was selbstgemachtes zu tragen...

      Löschen
  2. Die Farbe, das fein Melierte im Garn und so dünn gesponnen und gestrickt, eine Wahnsinnsarbeit, toll. Dass du dich freust, strahlst du auch aus. Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *freu* - es hat mich auch sehr gefreut, dass das Melierte so gepasst hat - der Streifen unten, der mich sehr freut, entstand tatsächlich, weil ein Strang versehentlich etwas anders geworden ist....

      Löschen
    2. Versehen?! Es sieht voll und ganz geplant aus!!

      Löschen
  3. Wow, echt Geduldsarbeit, aber die hat sich gelohnt, der Rock sieht schön aus und steht Dir sehr gut ...... die Kombi mit dem schwarz und halsrot ... perfekt. Ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :) ich will sehen, häufiger solche Kombinationen zu machen

      Löschen
  4. Ich sage nur absolute Fleißarbeit und ein tolles Ergebnis, viel Spaß beim Tragen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir - und ich habe glatt vor noch einen zu stricken...

      Löschen
  5. HIHI, bin grad am Zackenschal- das ist auch bei meinem Umfang das kleinere Übel. Aber du machst Mut strick zu tragen- Dankeschön fürs Zeigen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, wenn ich Mut mache! Es ist halt nur wirklich wichtig, dünnen Strick zu tragen.

      Löschen
  6. Liebe Anne,
    Du siehst Klasse aus!
    Strickröcke hängen bei mir auch im Schrank.......sollte ich auch mal wieder ausführen.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! *rotwerd* ;) - übernächste Woche haben wir ja noch mal um die 13 Grad - da geht Strickrock

      Löschen
  7. Klasse, der Rock steht dir hervorragend. Und dein Mut, einen Strickrock in großer Größe zu nadeln hat sich gelohnt.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich habe auch tatsächlich nur etwas mehr als drei Wochen daran genadelt, weil ich so gespannt war, ob es klappt :)

      Löschen
  8. Stimmt - das sieht richtig klasse aus!
    Bei mir wird es jetzt mal wieder ein Tuch - mit 3er Nadel - LL800m/100g.
    Das wird auch dauern...
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) - für Tücher habe ich ja nicht die Geduld - und vor allem stricke ich immer dann, wenn ich nicht denken oder zählen will....

      Löschen
  9. Du siehst in dem Rock toll aus! Der Rock gefällt mir sehr, sowohl die Form, als auch die Farbe.
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke *freu*
      Nach den lieben Postings, fühle ich mich gleich noch wohler in dem Rock :)

      Löschen
  10. Wow, was für eine tolle Arbeit und was für ein wunderschönes Ergebnis, mein Kompliment. Der Rock gefällt mir sehr gut und mit der Kombination in schwarz steht er dir auch bestens.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) - den nächsten stricke ich auch deutlich entspannter, weil ich ja weiß, dass es funktioniert :)

      Löschen
  11. Antworten
    1. mhm, gerade habe ich einen Kommentar geschrieben und nun ist er weg....
      ich versuche es nochmal:-)

      Liebe Anne
      Ich ziehe den Hut vor dir, einmal, weil du so eine Fleißarbeit mit so einer dünnen Nadelstärke gestrickt hast, und zweitens, weil du alles von Anfang an geselbert hast. Dein Bild gibt mir Mut, sowas evtl auch mal für mich in Angriff zu nehmen.
      Ich finde die Bilder ganz toll geworden, und auf dem zweiten strahlst du soviel Freude/Liebe/Stolz aus, das es einfach nur schön ist, das an zu schauen.
      lg
      bea

      Löschen
    2. Schön, dass du es hartnäckig versucht hast! Mach das auf jeden Fall- es ist sehr befriedigend - und wenn man dann noch so liebe Kommentare bekommt .... :)
      Das mit der Liebe im zweiten Bild, könnte vielleicht ein klitzeklein wenig auf den Fotografen zurückzuführen sein - ich glaube nicht, dass ich mich ohne seinen Zuspruch trauen würde, Bilder von mir zu zeigen...

      Löschen
  12. Das war genau der richtigeTag zum Fotografieren. Ich finde die Bilder super!!!!!!
    Liebe Grüße, Frilufa

    AntwortenLöschen
  13. Endlich lässt mich Blogger nun den längst überfälligen Kommentar zu Deinem wunderbaren Rock schreiben...mann muss es scheinbar über Tage immer wieder probieren...grummel...
    Der Rock (und Du :o)) sieht super aus und das mit dem Futter ist eine Superidee...
    Ich bewundere ja immer wieder Deine Kleidung, die mit so dünnen Nadeln gestrickt ist...ich hätte es wohl lange vor der Hälfte aus dem Fenster geschmissen...
    Was ich mir auch gut vorstellen könnte ist ein gewebter Rock :o))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui- wenn Blogger mir dann auch mal wieder meine Benachrichtigungen rausrücken würde, würde ich den Kommentar auch früher lesen... - danke - bei deinem Stricktempo ist das doch eigentlich kein wirkliches Problem - gewebt kommt noch!

      Löschen
  14. Der Rock ist der Hammer. Einfach irre. Auch die Farbe.
    Den mag ich mir auch noch mal in live und in näher anschauen.

    AntwortenLöschen