Montag, 9. Mai 2016

Ausgeschlichen

Hallo ihr Lieben,

es ist ewig her, seit ich mich hier gemeldet habe - es ist gar nicht mal so, dass ich nichts zu zeigen hätte, aber irgendwie ist der Drang dazu nicht mehr so groß - ich möchte aber nicht einfach verschwinden, ohne mich noch einmal gemeldet zu haben.

Ich habe die Zeit des Bloggens sehr genossen und der Austausch hat mir viel Freude bereitet. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass das irgendwann wiederkommt und dann schneie ich hier wieder herein und werfe euch mit Bildern zu :)

Im Moment hat sich mein Leben aber anders entwickelt. Ich werkel schon noch vor mich hin - aber deutlich weniger als früher und tatsächlich eher nebenbei.

Dafür bin ich deutlich mehr unterwegs, bewege mich, treffe Menschen und arbeite viel. Handarbeiten sind in den Hintergrund gerutscht. Das tut mir im Moment auch recht gut, weil ich schon manchmal das Gefühl hatte, dass sie zu viel gefordert haben. Hatte ich etwas angefangen, wollte ich es auch möglichst schnell fertig haben. Dabei bin ich viel entspannter geworden. Ich denke, dass das auch damit zusammenhängt, dass ich nicht mehr so zeigefreudig bin - etwas zeigen zu wollen, macht eben auch den Druck es fertig bekommen zu wollen. Deshalb verabschiede ich mich für den Moment.

Ich wünsche euch alles, alles Gute und bedanke mich für Alles,

Liebe Grüße,

Anne